„Tunnelspaziergänge“ Daglfing-Johanneskirchen-Stadtgrenze

Die Bürgerinitiative „BI Tunnel“ lädt zu zwei Terminen ein:

Dienstag 31.05.2022 Spaziergang von Daglfing 17h00 nach Johanneskirchen etwa 17h45. Der Treffpunkt ist am S-Bahnhof Daglfing (Ostseite, P+R-Platz).

Donnerstag 02.06.2022 Spaziergang von Johanneskirchen 17h00 bis zur Stadtgrenze etwa 17h45. Der Treffpunkt ist am S-Bahnhof Johanneskirchen (Westseite, P+R-Platz).

Zum Eintragen der Termine in Ihren Kalender können Sie die folgenden Dateien nutzen (kompatibel mit Outlook, Apple Kalender, Google Kalender, Thunderbird etc.)

Auch wer nicht direkt an der Strecke wohnt, sollte sich für das Thema interessieren.

Die bevorzugte Variante der Bahn, eine ebenerdige Lösung mit hohen Lärmschutzwänden, hätte eine enorme Trennwirkung, die östlichen Stadtteile wären von der Stadt sehr abgeschnitten.

Eine Überquerung der Trasse ist kaum möglich, da man dafür mindestens 6m Höhe überwinden müsste, um über Lärmschutzwände und Stromkabel zu kommen.

Eine Unterquerung dieser breiten Trasse (4 Gleise, Lärmschutzwände, in Bahnhofsnähe zusätzlich Mittelbahnsteig) ist aber wenig attraktiv. Welche Frau möchte nachts schon durch einen Bahntunnel gehen, welcher Radfahrer möchte in Zickzack Rampen befahren, wer möchte Treppen steigen statt einfach wie bisher ebenerdig zu laufen? Außerdem scheint die Bahn ja nicht in der Lage zu sein, eine Überflutung bei Platzregen zu vermeiden, wie wir kürzlich wieder erfahren mussten.

Daneben geht es natürlich auch um Lärmschutz, Zugzahlen, Tunnellänge und so weiter.

Überlassen Sie diese Entscheidung nicht der Bahn, sondern setzen Sie sich für eine gute Lösung ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.