Kein Flughafenexpress ?!

Aufgrund von Infrastrukturengpässen wird die Planung eines Flughafenexpress eingestellt.

Laut einer Sprecherin des Flughafens: „Die Infrastrukturengpässe beziehen sich unter anderem auf die Schieneninfrastruktur sowie Bahnübergänge.“

Kommentar: Diese Aussage passt sowohl auf die S1-Strecke wie die S8-Strecke.

Bei Schieneninfrastruktur könnte es sich um die Strecke Daglfing-Johanneskirchen handeln, welche viergleisig ausgebaut werden soll, aber erst in vielleicht 20 Jahren. Die Bahnübergänge sind Daglfing und Englschalking.

Der Flughafen scheint erkannt zu haben, dass man zuerst eine Strecke ausbauen muss, bevor man sie nutzen kann. Diese Erkenntnis scheint sich bei der Bahn noch nicht herumgesprochen zu haben, siehe Daglfinger Kurve und Truderinger Spange.

Oder aber es ist die S1-Strecke, welche seit 4 Jahren vom Flughafen untersucht wird. Dort wären es gleich 4 Bahnübergänge. Und auch hier gibt es Forderungen nach einem Bahntunnel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.